Organe der Ärztevereinigung für Manuelle Medizin

Organigramm der ÄMM  
(Strukturen, Zuordnungen)

Berliner Akademie für Osteopathische Medizin (BAOM)

Die Berliner Akademie für Osteopathische Medizin ist eine Organisation des Ärzteseminars Berlin (ÄMM) e.V. zur Unterstützung der Weiter- und Fortbildung  auf dem Gebiet der osteopathischen Techniken. Sie vereinigt die Dozenten der ÄMM und vertritt fachliche sowie berufsspezifische Interessen der osteopathischen Medizin gegenüber Verein und Dritten. 

Die BAOM organisiert und realisiert die Fortbildung für Ärzte und Physiotherapeuten mit einem eigenen zertifizierten Abschluss „Diplom Ärztliche Osteopathie (D.Ä.O.)" der ÄMM für Ärzte, „Diplom für Osteopathische Befunderhebung und Therapie (D.O.B.T.)“ der ÄMM für Physiotherapeuten. Die Akademie ist verantwortlich für die Qualifizierung der Dozenten in Osteopathischer Medizin und den internen Erfahrungsaustausch zur Qualitätssicherung.

Deutscher Arbeitskreis Manuelle Therapie (DAMT)

Der Deutsche Arbeitskreis für Manuelle Therapie ist ein Zusammenschluss der Physiotherapeuten/Innen der drei DGMM-Ärzteseminare. Die Gründung erfolgte 1998 aus Gründen der Qualitätssicherung und um die Interessen der Physiotherapeuten im Kreis der Berufsverbände aktiv zu vertreten.

Der Deutsche Arbeitskreis Manuelle Therapie des Ärzteseminars Berlin (ÄMM) e.V. wurde bereits 1995 von Mitgliedern des Vereins gegründet, um fachliche und organisatorische Fragen der Weiter- und Fortbildung von Physiotherapeuten mit zu gestalten. Zu seinen Aufgaben gehören die Betreuung von Kursteilnehmern in wohnortnahen Refresherkursen und Trainingsabenden. Der DAMT-ÄMM arbeitet in allen Belangen eng mit Vorstand und Schulleitung des Ärzteseminars Berlin zusammen.

Kursempfehlungen

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017