Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17/11/15A

Info:
Beginn einer neuen Kursfolge - wird bei Bedarf nachgeplant

Modellprojekt - Extremitätenkurs Manuelle Medizin speziell aus die Bedürfnisse von Kinderärzten ausgerichtet - Teilnahme nur für Kinderärzte möglich

Übungsgruppengröße: 12 - 15 Teilnehmer pro Übungsleiter

Funktionelle Anatomie der Extremitätengelenke
Allgemeine manualmedizinische Grundlagen der Gelenkfunktionsstörungen, der Nozizeption.
Untersuchungs- und Behandlungsprinzipien.
Einführung in die Formen der peripheren Muskelfunktionsstörungen, in Theorien zu myofaszialen Triggerpunkten und in die Relaxationsbehandlung.

Praxis: Palpationsübungen an der Körperdecke und am Bewegungssystem. Orientierende und manualmedizinisch gezielte Befunderhebung der Extremitätenfunktion.
Orientierende Beweglichkeitsuntersuchung der Funktionseinheit LWS-Becken und unterer Extremität.
Orientierende Untersuchung der Funktionseinheit HWS-Thorax-Schultergürtel mit oberer Extremität.
Manualtherapeutisch gezielte mobilisierende Behandlung der Extremitätengelenke. Untersuchung und Behandlung wichtiger Extremitätenmuskeln in ihrer Funktionseinheit.

Kursgebühren:


  • 600,00 € für Ärzte (Mitglieder 550,00 €)

Kosten: 600,00 € siehe oben

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.