Manuelle Therapie für Physiotherapeuten - mit Zertifikatsabschluss

vorgeschriebene Kursreihenfolge der Weiterbildung:

Kursinhalt*UEKursbezeichnung
Grundkurse
Einführung in die Manuelle Medizin und Manuelle Therapie.
Allgemeine Grundlagen der Gelenk-Funktionsstörung, Untersuchungs- und Behandlungsprinzipien.
60 UEE1 + E2 (Ä1)
Extremitätenkurs
Manualmedizinische Anamnese,
orientierende und gezielte Bewegungsuntersuchung und Behandlung der Wirbelsäule und des Kiefergelenkes.
60 UEW1 + W2 (Ä2)
Wirbelsäulenkurs
Aufbaukurse
Manualtherapeutische Behandlung der Funktionsstörungen der Extremitätengelenke und der Extremitätenmuskulatur. Triggerpunkterkennung und -behandlung.60 UEE3
Funktionsstörungen I
Problemlösungen am Fall
Manualtherapeutische Behandlung der Funktionsstörungen der Wirbelsäule, der Rumpfmuskulatur und funktionsgestörter motorischer Steuerung. Triggerpunkterkennung und -behandlung.60 UEW3
Funktionsstörungen II
Problemlösungen am Fall
Untersuchungs- und Behandlungsplanung bei Beschwerdesyndromen verschiedener Körperregionen.20 UEE4/W4
Manuelle Therapie Verkettungen und orofaziales System
Wiederholung der erlernten Techniken und Herangehensweisen. Differenzierte Befundwertung, Therapieplanung und Dokumentation.20 UEE5/W5
Manuelle Therapie       Klinisches Problemlösen

*UE = Unterrichtseinheit = 45 min

Leistungsnachweis:

Die Weiterbildung schließt mit einem Testat über theoretisches Grundwissen (Multiple Choice), der Beantwortung einer Funktionsfrage und einer praktischen Vorführung erlernter Techniken der spezifischen Untersuchungs- und Behandlungstechniken ab.

Der erfolgreiche Abschluss wird mit einer Zertifikatsurkunde bescheinigt.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
2122232425 2627
28 2930 31    

Mai 2018